Los geht’s!

Nun bin ich also auch in die Blogger-Welt eingetaucht. Ganz schön spannend! Ich muss ja gestehen, dass es auch ein gutes Stück Neugier ist, die mich zum Schreiben dieses Blogs animiert hat.

Aber was ist eigentlich der Hauptgrund? Wahrscheinlich weil ich in den letzten 2 Jahren mit unserem Tigerchen unheimlich viel von den Erfahrungen anderer Eltern profitiert habe. Und dadurch erst so manchen meiner Standpunkte deutlich verändern konnte. Vieles habe ich nämlich einfach als “das machen doch alle so – das ist gut so” akzeptiert und wenig hinterfragt. Aber wenn man dann anfängt auf sein Bauchgefühl zu hören und doch einiges anders macht als die anderen, dann fängt man doch an, die anderen Dinge zu hinterfragen. Und so kam dann eines zum anderen und mittlerweile sind wir als Familie schon gut auf unserem eigenen Weg angekommen. Ich gehöre nämlich nicht zu den “Eltern-Extremisten” die nur einen Weg als den Richtigen ansehen, sondern bin vielmehr der Ansicht, dass jede Familie Ihren eigenen Weg finden muss – eben den, der für sie richtig ist und passt. Allerdings – und hier liegt der Knackpunkt – möglichst nach vorheriger Abwägung der einzelnen Alternativen! Und wenn man die Alternativen nicht kennt oder gar nicht erst kennen will oder aus Prinzip total ablehnt – dann finde ich das schade.

Ich will in diesem Blog über unseren Weg und unsere individuellen Entscheidungen schreiben. Ganz, wie es sich so ergibt. Und vielleicht kann ich ja damit dem einen oder anderen auch einen guten Tipp oder einen neuen Gedankenanstoss geben. Das würde mich schon sehr freuen! Ich bin gespannt, wohin mich diese Reise führen wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>